Posts by: Joachim Kemper
Folien und Volltext (leicht gekürzt, aber mit den wichtigsten Nachweisen) meines Vortrags heute in Wien. Archivisches Bloggen in Deutschland from Abteilung Kulturelles Erbe (Stadtarchiv, Museen, Gedenkstätten) Speyer Archivisches Bloggen in Deutschland, 10.11.2014, Wien (Bloggen in Geschichtswissenshaft und Archiven – Workshop)  Einführung   Liebe Kolleginnen und Kollegen, der Titel meines Vortrags ist natürlich eine Täuschung, wenn […]
Weiterlesen
Social Media in der Historischen Bildungsarbeit from Abteilung Kulturelles Erbe (Stadtarchiv, Museen, Gedenkstätten) Speyer Archiv- und Arbeitsorganisation 2.0 – Der Versuch einer Annäherung in einem kleineren Archiv from Abteilung Kulturelles Erbe (Stadtarchiv, Museen, Gedenkstätten) Speyer
Weiterlesen
Die Veröffentlichung erfolgt mit freundlicher Genehmigung von “Scrinium” (Tagung “Offene Archive 2.1. Social Media im deutschen Sprachraum und im internationalen Kontext, Scrinium 68 (2014), 194-196; Autor: Dr. Christoph Sonnlechner/Wien):  Offene Archive 2.1. Social Media im deutschen Sprachraum und im internationalen Kontext. Am 3. und 4. April 2014 fand im Hauptstaatsarchiv Stuttgart die Folgetagung von Offene […]
Weiterlesen
Das Leben von Menschen bereichern. Bericht über die Tagung „Offene Archive 2.1 – Social media im deutschen Sprachraum und im internationalen Kontext“  Vorbemerkung: Der vorliegende Konferenzbericht (Autorin: Dr. Thekla Kluttig) ist im Druck erschienen in: “Archivar. Zeitschrift für Archivwesen” Heft 3 (2014), 298-301. [PDF-Version des Jahrgangs 2014 abrufbar unter diesem Link]   Nachdem die Speyerer Tagung “Offene Archive? […]
Weiterlesen
Lichtbildervorträge Karl Lutz Die wenigen schriftlichen Dokumente im Fotonachlass Karl Lutz (Stadtarchiv Speyer) sowie in seiner Landauer Personalakte (als Stadtarchivar von Landau/Pfalz, bis zum Ende des 2. Weltkriegs) haben bereits erste Hinweise darauf gegeben, dass Lutz seine Fotos auch für Vorträge und Präsentationen verwendete – und die Fotoaufnahmen hinter der Front nicht zuletzt hierfür auch dezidiert angefertigt wurden. Jetzt […]
Weiterlesen
Videomitschnitt der Sektionsdiskussion (4. April 2014, Konferenz “Offene Archive 2.1″, Stuttgart):
Weiterlesen
Christoph Sonnlechner, Wien Geschichte Wiki. Ein semantisches MediaWiki als Wissensplattform für die Stadt (Konferenz “Offene Archive 2.1″, Stuttgart, 3. April 2014): Das Video und die Folien des Vortrags sind ab sofort online! Christoph Sonnlechner: Wien Geschichte Wiki (Offene Archive 2.1) from Abteilung Kulturelles Erbe (Stadtarchiv, Museen, Gedenkstätten) Speyer
Weiterlesen
192_31_49_1   Briefe und Zeichnungen von der Westfront (1. Weltkrieg) – Wilhelm Weber (Ausstellung)   Zeichnungen des pfälzischen Künstlers und Lehrers Wilhelm Weber, der im Ersten Weltkrieg im Verbund der bayerischen Armee an der Westfront im Einsatz war, zeigt die Abteilung Kulturelles Erbe/Stadtarchiv Speyer in einer Kooperation mit der Universitätsbibliothek Heidelberg. Die kleine Ausstellung im Foyer […]
Weiterlesen
Der Videomitschnitt sowie die Folien (Vortrag 3. April 2014, Offene Archive 2.1) sind ab sofort online verfügbar! Silke Jagodzinski, Linked open data im Archivportal Europa from Abteilung Kulturelles Erbe (Stadtarchiv, Museen, Gedenkstätten) Speyer
Weiterlesen
192-20_1941_00071b_RS Bei der weiteren Bearbeitung der Fotos wurden vor kurzem diese Motive aus Warschau vom September 1941 gefunden – Marktplatz, Alter Markt, Schloßplatz, Straßenszenen… dazwischen sind immer wieder die Kriegszerstörungen der Stadt sichtbar. Auf der Rückseite der Fotos hat Karl Lutz jeweils das Motiv festgehalten, was den heutigen Bearbeitern natürlich die Identifizierung wesentlich erleichtert!  
Weiterlesen
Der Videomitschnitt der Diskussion im Anschluss an die erste Sektion der Konferenz “Offene Archive 2.1″ (3. April 2014, Stuttgart) ist jetzt online!
Weiterlesen
192-20_1941_00059a Wir haben heute bei unserem Erschließungs- und Digitalisierungsprojekt die “Marke” von 1.000 Fotos überschritten. Immer noch sind die Bearbeiter/innen im Jahr 1941 – aus Sicht des Fotografen Lutz also am Beginn des “Ostfeldzugs”. Zu den Fotos, die heute bearbeitet wurden (und mit denen jetzt mehr als 1.000 gescannt und in der Datenbank sind), zählen auch diese […]
Weiterlesen
Das Video zum Vortrag ist ab sofort online: Bloggen und Social Media im Museum – eine Erfolgsstory? from Tanja Praske
Weiterlesen
Kleine Hilfsmittel für die aktuelle Verzeichnung der Fotos vom Beginn des “Ostfeldzugs” – Lutz war hier im Baltikum im Einsatz. Liste der Listen deutschsprachiger Bezeichnungen nicht deutschsprachiger Orte http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Listen_deutschsprachiger_Bezeichnungen_nicht_deutschsprachiger_Orte (Historische Karten) http://www.kartenmeister.com/preview/databaseuwe.asp Generalkarte der russischen Ostseeprovinzen Liv- Est- und Kurland http://marnitz.eu/Karte/ Karten der ehemaligen russischen Ostseeprovinzen  
Weiterlesen
Textfassung und PPT-Folien meines kurzen “Impulsreferats” zum Thema stelle ich hier online zur Verfügung. Ich danke Elisabeth Steiger für die kurzfristige Mithilfe an Text und Folien. Kommunikationsstrategien für Archive (Impulsreferat, Archivtag Rheinland-Pfalz/Saarland) from Abteilung Kulturelles Erbe (Stadtarchiv, Museen, Gedenkstätten) Speyer Impulsreferat 12. Mai 2014, Worms Folie 1 Liebe Kolleginnen und Kollegen, ich habe jetzt die […]
Weiterlesen
Das Video und die Präsentation des Kurzvortrags (4. April 2014, Offene Archive 2.1) sind jetzt online! Polnische Staatsarchive und Social Media (Anna Sobczak) from Abteilung Kulturelles Erbe (Stadtarchiv, Museen, Gedenkstätten) Speyer
Weiterlesen
Das Video zum Vortrag (4. April 2014, Konferenz “Offene Archive 2.1″, Stuttgart) ist online! Pinterest & Facebook for Heritage Institutions – Open Archives 2 1 from Europeana
Weiterlesen
  Der Vortrag (Video) sowie die Präsentationsfolien des Vortrags (4. April 2014, Offene Archive 2.1) sind jetzt online!   Annabella Barroso: The Archivo Histórico Eclesiástico de Bizkaia and The ICARO Center from Abteilung Kulturelles Erbe (Stadtarchiv, Museen, Gedenkstätten) Speyer
Weiterlesen
Für das Blog stelle ich vorab gerne den (ausformulierten) Text sowie die Vortragsfolien online. Zur Konferenz gibt es unter anderem hier Informationen.     Vogteirechte als Hebel der Reformation from Abteilung Kulturelles Erbe (Stadtarchiv, Museen, Gedenkstätten) Speyer 1. Einführung Meine sehr geehrten Damen und Herren, ich freue mich sehr, hier auf der Tagung sprechen zu […]
Weiterlesen
192-20_1941_00031r     Heute früh haben wir den derzeitigen Stand der Fotobearbeitung besprochen. Unsere Bearbeiter (Frau Weber, Herr Bünemann, Herr Krull sowie Frau Hayer) sind jetzt im Jahr 1941 “angekommen”: die Bearbeitung ist ja derzeit aufgrund der im Anfang erfolgten chronologischen Sortierung in zeitlicher Abfolge geschehen (teilweise zumindest: Holzkästen mit mehreren Hundert Dias/Farbdias von 1939/41 sind […]
Weiterlesen
192-20_1916_00004v Ein kleiner Einblick in die Ergebnisse der Digitalisierung der Fotos von Karl Lutz aus dem 1. Weltkrieg. Die Vorlagen sind leider nicht immer in einem guten Zustand, anders als vielfach im 2. Weltkrieg hat der Fotograf seine Aufnahmen nicht (rückseitig z.B.) datiert oder Orte/Personen genannt. Anzunehmen ist hier als Region in jedem Fall aber das […]
Weiterlesen
Unlocking Sources – The First World War online & Europeana Anlässlich des bevorstehenden Gedenkjahres findet am 30. und 31. Januar 2014 in der Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz die Veranstaltung „Unlocking Sources – The First World War Online & Europeana“ (www.unlocking-sources.eu/) statt: 1. Auf der zweitägigen internationalen Konferenz „Unlocking Sources – The First World […]
Weiterlesen
Blog eröffnen

Blog eröffnen

Um ein Wissenschaftsblog zu eröffnen, füllen Sie einfach das Formular aus. Hypotheses steht für die akademische Gemeinschaft aller geistes- und sozialwissenschaftlichen Disziplinen und wissenschaftlichen Berufe offen.
Hypotheses.org

Hypotheses.org

Hypotheses.org ist eine Plattform für Wissenschaftsblogs in den Geistes- und Sozialwissenschaften. Sie ist ein Angebot des Centre pour l’édition électronique ouverte (Cléo). Die deutschsprachigen Blogs unter de.hypotheses.org werden durch die Max Weber Stiftung und das Deutsche Historische Institut Paris ermöglicht.
Wissenschaftliches Bloggen

Wissenschaftliches Bloggen

Das Bloggen ist eine Methode zur schnellen, einfachen und regelmäßigen Veröffentlichung aktueller Forschungsthemen und -ergebnisse. Ein Wissenschaftsblog kann von archäologischen Ausgrabungen, wissenschaftlichen Chroniken zu einem bestimmten Thema oder einem laufenden Forschungsprojekt handeln, es kann eine Zeitschrift oder ein Buch begleiten, oder als Ausgrabungsjournal oder wissenschaftlicher Newsletter zu einem Thema geführt werden. Es ermöglicht, mit den Lesern über Kommentare zu interagieren, es ist einfach zu handhaben und erfordert keine speziellen Computerkenntnisse.